Experten   V - Z

Dr. Othmar Wess

Dr. Othmar Wess

Diplom-Physiker, Dr. rer. Nat. Technische Universität Darmstadt, Berater, Storz Medical AG.

Dr. Wess war in den Jahren 1971 bis 1979 in der Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung Darmstadt und Neuherberg/München in der Abteilung für Kohärente Optik tätig. Dabei spezialisierte er sich auf die Arbeitsgebiete Holographie, Zeichenerkennung, Neuronales Gedächtnis und Ultraschall.

Anschließend arbeitete er bei der Dornier System GmbH und Dornier Medizintechnik GmbH, Friedrichshafen und Germering. Seine Arbeitsgebiete waren Stosswellen in der Medizin, Extrakorporale Herzstimulation, Stosswellen-Lithotripsie, Projektleiter Gallenstein-Lithotripsie, Abteilungsleiter Systementwicklung.

Bis zum Jahr 2009 war Dr. Wess Leiter der Produktionsentwicklung und des Marketing bei der Storz Medical AG in Kreuzlingen/Tägerwilen, Schweiz. Anschließend wurde er Storz Medical AG Berater und entwickelte circa 100 Patente und schrieb zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, Präsentationen und Buchbeiträge.

Dr. Wess ist zudem Mitglied in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, in der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V. und der IMST.

Prof. Dr. med. Johannes Zenk

2014 Department of ORL, Head and Neck Surgery. Clinical Centre in Augsburg/
Bavaria, Head of Department.
1992–1995 ORL, Head and Neck Surgery
University clinics in Erlangen.
1995–2000 Senior Physician Department of ORL, Head and Neck Surgery, Saarland University in Homburg/Saar.
2000–2003 Senior Physician, Department of ORL, Head and Neck Surgery University Clinics in Erlangen.
2003–2014 Full professor, Department of ORL, Head and Neck Surgery, University
Clinics in Erlangen.
More than 150 articles in Medline, several books and book chapters.
Special interest in salivary glands and head and neck cancer and ultrasound.
Basic investigations for ESWL and ISWL of salivary stones, salivary gland
endoscopy.

Dr. Reinhold Zimmermann

Leiter der Paracelsus Klinik für Urologie und Andrologie, Salzburg.

Dr. Zimmermann ist seit 2002 ein wissenschaftlicher Mitarbeiter an der EWST. Seitdem wurde der erste ermittelnde Versuch über chronische Beckenschmerzen an der Universität Tübingen initiiert. Zudem veröffentlichte Dr. Zimmermann zwei Paper zu diesem Thema im Britischen Journal für Urologie und der Europäischen Urologie.

Ebenfalls seit 2002 ist Dr. Zimmermann Berater der Abteilung für Urologie der Universität Salzburg. Hauptthemen seiner Forschung sind Stoßwellenanwendungen für Blasenerkrankungen und erektile Dysfunktion. Derzeit ist er Leiter einer vergleichenden Studie zum letztgenannten Thema, die besonders andrologische Aspekte mit in Betracht zieht.

Grundlagenforschung betreibt Dr. Zimmermann an zellulären Aspekten der Stoßwelle mit gleichzeitiger Einbeziehung von elektronischer Mikroskopierung. Des Weiteren forscht er, unter Einbezug der Stoßwellenanwendung, über die urologischen Aspekte von Rückenmarksverletzungen und Gewebewiederherstellung.

Ebenfalls im forschenden, aber auch im klinischen Zusammenhang, leitet Dr. Zimmermann Bauchspiegelungen und operative Entfernungen von Steinen.

open menu
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. (OK)